Sicher kommt dir das mit der Link Vorschau in Facebook bekannt vor:

Du willst einen Beitrag von deinem WordPress-Blog auf Facebook veröffentlichen.

Sobald du deine URL eingegeben hast, holt sich Facebook von deiner Blogseite automatisch ein Link-Vorschaubild, die Headline und die Meta-Beschreibung .

Ab diesem Moment kannst du diese Elemente auf deiner Facebook-Seite nicht mehr direkt ändern.

Nur zusätzlicher Text, den du direkt auf Facebook eintippst, bleibt editierbar – solange dein Beitrag noch nicht geteilt wurde…

Direkt zum Inhalt:

Link Vorschau Facebook: Wo liegt nochmal das Problem?

Wenn die Link-Vorschau von dir genauso gewollt ist, kann das natürlich ganz praktisch sein, wenn Facebook die Daten von deinem Blog holt.

Hast du jedoch vergessen, vorher auf die Darstellung von Link-Vorschaubild, Headline und Meta-Beschreibung zu achten, dann bemerkst du auf Facebook folgendes:

  • Dein sorgsam ausgewählter Titel erscheint im mobilen Newsfeed (am Smartphone) unpassend abgekürzt.
  • In deinem Facebook-Beitrag taucht unter dem Titel plötzlich die Meta-Beschreibung vom Blog auf.

Im Gegensatz zu Ads, die du über den Werbeanzeigenmanager einrichtest, lässt sich das nicht mehr entfernen.

Selbst wenn du deinen Facebook-Post gleich löschst und den Header oder das Bild auf deiner eigenen Webseite änderst.

Stellst du den Beitrag mit dem gleichen Link erneut auf deine Fanpage, zeigt Facebook immer noch alles so an, wie es beim ersten Mal hochgeladen wurde!

Glücklicherweise lässt sich das für Links zum eigenen WordPress-Blog in fünf einfachen Schritten beheben.

Link Vorschau Facebook ändern in 5 Schritten

 

Mit diesen zwei Tools passt du effektiv deine Link-Vorschau an

1. Yoast SEO Plugin

Installiere das kostenlose Yoast SEO Plugin auf deiner WordPress-Seite:

Yoast SEO Plugin

Falls du für deinen Blog eine ansprechende Suchmachinen-Optimierung (SEO) betreiben möchtest, ist dieses praktische SEO-Tool ohnehin erste Wahl.

Yoast bietet eine einfache Möglichkeit, das oben beschriebene Problem zu beseitigen.

UPDATE 2020: Leider gibt es diese Möglichkeit in der kostenlosen Version nicht mehr für Facebook! Dafür müsstest du ein Upgrade auf Yoast Premium durchführen.

Bearbeite in WordPress deinen Beitrag und scrolle ganz hinunter. Gleich unterhalb findest du die Card deines Yoast SEO Plugins.

Klicke auf das Social Media Symbol und trage einen anderen Titel und eine Beschreibung ein.

Das Bild, das Facebook für deinen Post verwendet hat, kannst du einfach überschreiben, indem du ein neues hochlädst.

Die gleichen Möglichkeiten lassen sich übrigens auch für Twitter auswählen.

Screenshot:

Wenn du deinen Titel / deine Beschreibung / dein Bild in Yoast hinterlegt hast, werden diese genau so von Facebook übernommen.

Falls du deine URL bereits eingegeben hast und die Daten löschen möchtest, kommt der Facebook Debugger ins Spiel:

2. Facebook Debugger

Klicke unten auf den Link zum Facebook Debugger .

Gib dort im Feld die URL deines Beitrags ein und klicke auf den Button „Fehlerbehebung“.

Screenshot:

Nun erfährst du wann und wie die URL zuletzt gescraped wurde. Damit ist die Sache schon erledigt.

Als letzten Schritt kannst du deine URL erneut auf deiner Fanpage eingeben. Jetzt zeigt die Link Vorschau von Facebook das an, was du mit dem Yoast Plugin hinterlegt hast.

Somit ist es zum Beispiel auch möglich, unterschiedliche Titel, Meta-Beschreibungen für deinen Blog und auf Facebook zu haben.

Linkverzeichnis

https://www.sistrix.de/frag-sistrix/onpage-optimierung/meta-element-meta-tag/wie-sieht-die-optimale-meta-description-aus/

https://yoast.com/wordpress/plugins/seo

https://developers.facebook.com/tools/debug/sharing/

Bonus: Diese kurze Präsentation zeigt dir, wie du mit effektivem Facebook-Marketing die richtigen Besucher auf deine Seite bekommst …

Frag mein digitales Bot-Helferlein

Ist dir noch etwas unklar? Hat es bei dir geklappt?

Was ist derzeit dein größtes Problem im digitalen Leben?

Sende meinem digitalen Assistenten eine Nachricht…

Falls du keine automatisierte Lösung erhalten solltest, antworte ich dir innerhalb von 24 Stunden persönlich!

    1 Kommentar zu "Link Vorschau Facebook: Schnell Titel, Bild, Meta von Beitrag ändern"

    • Avatar Caroline

      Vielen Dank für diesen Beitrag! Es war wirklich aufschlussreich! Liebe Grüße 🙂

Eigenen Kommentar abgeben...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.